25.01.2011

Das erste

von Eckehardt

Das erste - unter diesem Titel verbirgt sich nicht nur der erste Fernsehsender, den es in Deutschland überhaupt gab, und zeitweilig auch der einzige: heute verbirgt sich dahinter eine multimediale Familie, die als öffentlich-rechtlicher Sender nach wie vor trotz Quotendruck und der Konkurrenz durch private TV-Stationen den Anspruch erhebt, erstklassige Inhalte zu präsentieren. Das Fernseh- und Hörfunkprogramm der ARD, das durch mehrere Landesrundfunkanstalten mitgestaltet wird, findet seine Ergänzung durch zahlreiche Internetangebote. So bietet die ARD-Mediathek viele Sendungen an, die online nochmals geschaut oder heruntergeladen werden können, zudem viel Berichte und Hintergrundinformationen. Auch in sozialen Netzwerken wie facebook ist das erste vertreten, bietet Informationen und lädt zur Diskussion und zum Gedankenaustausch ein. Zahl Neben dem klassischen ARD-Kanal "das erste" existieren mittlerweile auch einige digitale Ableger, die dem ARD-Programm weitere Facetten hinzufügen, wie zum Beispiel die Kanäle einsfestival, eins-extra oder einsplus, die mit einer Vielzahl von Filmen, Dokumentationen, Magazinen, Serien und Reportagen aufwarten. Auch im Bereich HDTV bietet das erste vielfältige Inhalte an und ist damit auch federführend an der Entwicklung zukünftiger Technologien beteiligt.

Schlagworte
Inhalt, Titel, Deutschland,

Kommentare

13:07 Uhr 27.3.2011

Thomas-Michael

Wenn der Beitrag so ironisch gemeint ist, wie ich ihn aufgefasst hab, ist er echt toll

06:46 Uhr 25.3.2011

Tadeusz Max

Ich kann nicht verstehen, warum hier alles so negativ ist. Macht weiter. Gefällt mir

14:57 Uhr 01.3.2011

Daub

Das hat mir sogar noch mehr gefallen, als die letzten paar Dinge

Kommentar abgeben

Name*
E-Mail**
Website